Humerboard

Humerboard & Keil µVision 4

Die Assembler-Programmierung des Humerboard mit µVision kann in folgenden Schritten erfolgen. Beispielhaft wird hier die Realisierung eines Lauflichts auf der LED Balkenanzeige erläutert.

  • µVision4 - Project - New µVision Project... - Zielverzeichnis des neuen Projekts auswählen z.B.: H:\ASM und Projektnamen z.B.: LLicht.uvproj
  • Prozessor wählen (Select Device for Target...) - Infineon - SAB 80C517A - "Copy Standard 8051 Startup Code ..." - Nein
  • Projektfenster - "Source Group 1" mit rechter Maustaste "Add Files to Group 'Source Group 1'" - Dateityp "Asm Source file ..." die Datei LLicht.a51 hinzufügen
  • Projektfenster - Doppelklick auf die Datei LLicht.a51 unter Source Group 1 lädt die Datei im Editor
  • Project - Rebuild all target files übersetzt und linkt die Datei
  • Verbindung zwischen COM 0 des Humerboards und COM Schnittstelle des Tischaufbaus herstellen
  • Humerboard mittels Steckernetzteil einschalten
  • Projektfenster - "Target 1" mit rechter Maustaste "Options for Target 'Target 1'..." - Debug - Use: Keil Monitor-51 Driver - Settings - Stop Program Execution with Serial Interrupt - Ok - Ok
  • Debug - Start/Stop Debug Session - Evaluation Mode mit Ok bestätigen
  • Programm auf dem Humerboard mit Debug - Run starten -> LED Balkenanzeige beginnt zu laufen
  • Debug - Stop hält das Programm an und Debug - Start/Stop Debug Session verlässt den Debugmodus
keyboard_arrow_up