News

HSZG Aktuell

06. Januar 2016

Lernen Sie uns kennen!

Die Vorbereitungen für den Hochschulinformationstag am 14.01.2016 laufen auf Hochtouren.


Die Vorbereitungen für den Hochschulinformationstag am 14.01.2016 laufen auf Hochtouren
Foto: HSZGDer Hochschulinformationstag ist ein Anlaufstelle für viele Studieninteressenten

Unter dem Motto "Lernen Sie uns kennen!" öffnet am Donnerstag, dem 14. Januar 2016, die Hochschule Zittau/Görlitz an ihren beiden Hochschulstandorten in Zittau und Görlitz ihre Türen. In der Zeit von 9 bis 13 Uhr erwartet die Studieninteressenten und deren Eltern ein umfangreiches, interessantes und vielfältiges Programm.

Zentraler Veranstaltungsort in Zittau ist das Peter-Dierich-Haus, Hörsaalgebäude (Haus Z IV) in der Theodor-Körner-Allee 8 in Zittau. Im Zentrum stehen hier die Ingenieur-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften mit den Studiengängen Betriebswirtschaft, Chemie, Elektrotechnik, Energie- und Umwelttechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Molekulare Biotechnologie, Ökologie und Umweltschutz, Wirtschaftsingenieurwesen sowie Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Für die Fachstudienberatung zu den Studiengängen werden Hochschullehrer, aber auch Studierende der Studiengänge bereitstehen. Zahlreiche Kurzvorträge zu den unterschiedlichen Gebieten, "Schnuppermöglichkeiten" im regulären Studium sowie die Möglichkeiten, die modern ausgestatteten Laboratorien zu besichtigen, geben einen guten Einblick in die Studienbedingungen an der Hochschule. Ebenso kann man sich über die vielfältigen Angebote zu Studienabschnitten im Ausland ausführlich beraten lassen. 122 Partnerhochschulen in 38 Ländern weltweit bieten dafür eine gute Basis.

Das Kooperative Studium mit Integrierter Ausbildung (KIA) hat sich seit 1997 kontinuierlich zu einem Markenzeichen der Hochschule Zittau/Görlitz entwickelt. Über 1.000 Studierende haben seither diesen Weg bereits eingeschlagen. Eine Gesprächsrunde zu dieser Studienform wird mit einem Praxispartner angeboten.

"Praxisorientierter Fachkräftenachwuchs, der von der Pieke auf verstehen lernt, worauf es im Unternehmen ankommt, das ist es, wonach unsere Kooperationspartner suchen", konstatiert Hartmut Paetzold, KIA-Beauftragter des Rektors.

Am Hochschulstandort Görlitz ist die Aula im Hermann-Heitkamp-Haus, G I, Furtstraße 2, zentraler Anlaufpunkt für allgemeine Informationen, Wohnen, BaföG, Auslandsstudium. Aber auch die Fachstudienberatungen für die Studiengänge Informatik, Informations- und Kommunikationsmanagement, dem noch jungen Studiengang Wirtschaft und Informatik, die wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge Wirtschaft und Sprachen (Polnisch und Tschechisch), Kultur und Management, Tourismusmanagement, Management im Gesundheitswesen sowie die sozialwissenschaftlichen Studiengänge Soziale Arbeit, Heilpädagogik/Inclusion Studies, Kindheitspädagogik sowie Kommunikationspsychologie sind in diesem Bereich zu finden. Die Fakultäten bzw. Studiengänge warten mit einem vielfältigen Programm auf. Ebenso bestehen auch hier "Schnuppermöglichkeiten" im regulären Studium, Teilnahme an Vorträgen und Gesprächsrunden sowie die Möglichkeit, Gebäude und Labore zu besichtigen.

An beiden Standorten kann man sich über Wohnen in den Hochschulstädten informieren und das Essen in der Mensa zu Studentenpreisen verkosten.

Das gesamte Programm des Hochschulinformationstages ist im Internet unter undefinedwww.hszg.de/Infotag abrufbar.

Ihre Ansprechpartnerin

Dipl.-Ing.
Hella Trillenberg
Rektorat
Standort 02763 Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Gebäude Z I, Raum 1.54
03583 612-3030

 

keyboard_arrow_up