News

HSZG Aktuell

18. November 2021

Auf neuen Wegen zu intelligenten Materialien

Prof. Stefan Kornhuber gibt einen Rückblick auf die 2. Fachtagung Polymere Isolierstoffe und ihre Grenzflächen.


Prof. Kornhuber lächelt in die Kamera.
Foto: Jens Freudenberg Prof. Dr. techn. Stefan Kornhuber übernahm bei der zweiten Fachtagung Polymere Isolierstoffe und ihre Grenzflächen an der HSZG die wissenschaftliche Leitung.

Vom 6. bis 7. Oktober fand die zweite Fachtagung Polymere Isolierstoffe und ihre Grenzflächen an der Hochschule Zittau/Görlitz unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. techn. Stefan Kornhuber statt.

format_quote

"Mit dieser Tagung soll eine interdisziplinäre Plattform zwischen Werkstofftechnik, Chemie und Elektrotechnik geschaffen werden, um über unterschiedliche Ideen und Erfahrungen zur Entwicklung von Materialien und Isoliersystemen zu diskutieren",

erklärt Prof. Kornhuber.

In der zweiten Fachtagung wurden Themenbereiche zur Beanspruchung von Feststoffen, innerer und äußerer Grenzflächen und die Modellierung von Feststoffen und Grenzflächen in den Sitzungsschwerpunkten Modellierung, Gleichspannungsbeanspruchung, Isoliersysteme für rotierende Maschinen, äußere Isoliergrenzflächen insbesondere Isolatoren und funktionalisierte Materialien diskutiert.

Zu Beginn der Fachtagung führte Prof. Dr.-Ing. Cuniberti mit seinem Keynote-Vortrag „Auf neuen Wegen zu intelligenten Materialien - Die digitale Revolution in der Werkstoffforschung“ die Teilnehmer*innen in die Anwendung von neuen Methoden in der Umsetzung von funktionalisierten Materialien bis hin zur integrierten Sensoren und Aktoren ein.

Die Fachtagung bietet eine Plattform zur Präsentation und Diskussion aktueller Fragestellungen aus Industrie und Forschung. Die Vorträge und Posterbeiträge dienten als Impulse für die Diskussion zu aktuellen und zukünftigen Herausforderungen und Lösungsansätzen und eröffneten die Möglichkeit, in offener Atmosphäre den Erfahrungsaustausch zu suchen.

Bei der in hybrider Form durchgeführten Fachtagung nahmen knapp 60 Teilnehmer*innen aus Schweiz, Tschechien, Algerien, Indien und Deutschland teil. Es wurden 19 Vorträge zur Diskussion gestellt.

Ihre Ansprechperson

Foto: Prof. Dr. techn. Stefan Kornhuber
Prof. Dr. techn.
Stefan Kornhuber
Fakultät Elektrotechnik und Informatik
Standort 02763 Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Gebäude Z I, Raum 1.33
+49 3583 612-4365
Fakultät Elektrotechnik und Informatik
Standort 02763 Zittau
Hochwaldstraße 2a
Gebäude Z V, Raum 116
+49 3583 612-4365
keyboard_arrow_up
keyboard_arrow_up